Flughafen Mailand Malpensa

Historische Anflugkarten

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!

Location Indicator: LIMC

1950er Jahre

Karte Range-Anflug Flughafen Mailand Malpensa, Italien 1951
Range-Anflug (Januar 1951) - Die Karte zeigt ebenfalls die Flugplätze Turbigo, Venegono and Vergiate. Bei Sesto Calende an südlichen Ende des Lago Maggiore zeigt ein Ankersymbol einen Wasserflugplatz an., (Quelle: US DoD)
Karte NDB-Anflug Flughafen Mailand Malpensa, Italien 1951
NDB-Anflug (Januar 1951), (Quelle: US DoD)
Karte Flughafen-Karte Flughafen Mailand Malpensa, Italien 1951
Flughafen-Karte (Januar 1951) - Die Länge der Landebahn ist in Fuß angegeben, sie beträgt 1.996 m (6.550 Fuß), (Quelle: US DoD)
Karte Range-Anflug Flughafen Mailand Malpensa, Italien 1953
Range-Anflug (Oktober 1953) - Das ungerichtete Funkfeuer befindet sich nun bei der Range und sendet auf der selben Frequenz 363 kHz, wenn die Range außer Betrieb ist. Turbigo ist jetzt als Militärflugplatz dargestellt und Cameri ist verzeichnet., (Quelle: US DoD)
Karte Flughafen-Karte Flughafen Mailand Malpensa, Italien 1953
Flughafen-Karte (Oktober 1953) - Die Länge der Landebahn ist nun mit 1.998 m (6.555 Fuß) ausgewiesen., (Quelle: US DoD)

1960er Jahre

Karte NDB-Anflug Landebahn 35L Flughafen Mailand Malpensa, Italien 1960
NDB-Anflug Landebahn 35L (Oktober 1960), (Quelle: US DoD)
Karte ILS-Anflug Landebahn 35L Flughafen Mailand Malpensa, Italien 1960
ILS-Anflug Landebahn 35L (Oktober 1960), (Quelle: US DoD)

Quelle für alle Karten, sofern nicht anders gekennzeichnet: US Department of Defense (US DoD)


Empfohlen

Bildquellen sind auf der jeweiligen Zielseite angegeben, klicke auf die Vorschau um sie zu öffnen.
mil-airfields.de bei Facebook
Diese Website verwendet Cookies
Weitere Informationen: Datenschutz
Impressum