Flugplatz RAF Upper Heyford

Historische Anflugkarten

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
KoordinatenN515614 W0011502 (WGS84) Google Maps
Location indicatorMAXU, EGUA
OperatorUS Air Force (USAF)
Karte mit Lage Flugplatz Flugplatz RAF Upper Heyford, Großbritannien

1950er Jahre

Flugplatz RAF Upper Heyford, NDB Approach, 1954
NDB-Anflug (März 1954) - Flugplätze in der Umgebung: Barford St John, Chipping Norton, Croughton, Edgehill, Enstone, Finmere, Hinton-in-the-Hedges, Kidlington, Oakley, Silverstone, Turweston, Westcott, Weston-on-the-Green. (Quelle: US DoD)
Karte RAF Upper Heyford, 1954
Der Flugplatz (März 1954) - Es gibt zwei Landebahnen - 090/270: Länge 2932 m, Breite 61 m (9620 Fuß x 200 Fuß), 026/206: Länge 1570 m, Breite 46 m (5150 Fuß x 150 Fuß). (Quelle: US DoD)

1960er Jahre

Anfang der 1960er waren einige Flugplätze der US Air Force mit UKW-Drehfunkfeuern (VOR) ausgestattet. Nach wenigen Jahren wurden sie jedoch durch TACAN-Funkfeuer ersetzt.

RAF Upper Heyford, Karte VOR-Anflug, 1960
VOR-Anflug (Oktober 1960) (Quelle: US DoD)
RAF Upper Heyford, Karte ILS Approach, 1960
ILS-Anflug (Oktober 1960) (Quelle: US DoD)
RAF Upper Heyford, TACAN-Anflug, 1966
TACAN-Anflug (Mai 1966) - Mit der Möglichkeit der Entfernungsmessung wurden mit dem TACAN neue Verfahren möglich, z.B. ein kreisbogenförmiger Anflug. (Quelle: US DoD)
RAF Upper Heyford, ILS-Anflug, 1966
ILS-Anflug (Mai 1966) - Die Landebahnen sind jetzt ausgewiesen als - 09/27: Länge 2927 m, Breite 61 m (9604 Fuß x 200 Fuß), 03/21: Länge 1570 m, Breite 46 m (5150 Fuß x 150 Fuß). (Quelle: US DoD)

1970er Jahre

Flugplatz Upper Heyford Satelliten-Bild 1977
Satelliten-Bild vom 10.08.1977 (Quelle: U.S. Geological Survey)

1990er Jahre

Flugplatz RAF Upper Heyford auf einer Karte 1993
Der Flugplatz RAF Upper Heyford auf einer Karte des US-Verteidigungsministeriums aus dem Jahr 1993 (Quelle: ONC E-1 (1993), Perry-Castañeda Library Map Collection, University of Texas at Austin)

Index zu den Objekten auf den Karten

Flugplätze:

  • Abingdon
  • Barford St. John, Benson, Bicester, Brize Norton
  • Chalgrove, Chipping Norton, Cranfield, Croughton
  • Edgehill, Enstone
  • Fairford, Finmere
  • Hinton-in-the-Hedges
  • Oakly, Oxford/Kidlington
  • Silverstone
  • Turweston
  • Westcott, Weston-on-the-Green

Luftraum:

  • UK/D (E-103)

Funkfeuer:

  • Brize Norton NDB "BZ", TACAN "BZN"
  • Cranfield VOR "CFD"
  • Fairford TACAN "FFA"
  • Upper Heyford NDB "UH", VOR "UH", TACAN "UH", "UPH", ILS "UH", Outer Marker, Middle Marker

Flugsicherung:

  • Brize Norton Approach Control
  • Midland Control
  • Upper Heyford Approach Control, Upper Heyford Tower

Quelle für alle Karten, sofern nicht anders gekennzeichnet: US Department of Defense (US DoD)


Empfohlen

Bildquellen sind auf der jeweiligen Zielseite angegeben, klicke auf die Vorschau um sie zu öffnen.

Navigation

Historische Anflugkarten - Großbritannien

Historische Anflugkarten und Flugplatzkarten

Start

mil-airfields.de bei Facebook
Diese Website verwendet Cookies
Weitere Informationen: Datenschutz
Impressum