Flugplatz RAF Woodbridge

Historische Anflugkarten

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
KoordinatenN520523 E0012420 (WGS84) Google Maps
RegionSuffolk, England
Location indicatorEGVG
OperatorUS Air Force (USAF)
Karte mit Lage Flugplatz Flugplatz RAF Woodbridge, Großbritannien

1950er Jahre

NDB-Anflug Flugplatz RAF Woodbridge,  Großbritannien 1954
NDB-Anflug (Mai 1954) - Flugplätze in der Umgebung: Bentwaters, Debach, Felixstowe Seaplane Base, Framlingham, Ipswich, Leiston, Martlesham Heath, Mendlesham (Quelle: US DoD)
Karte Flugplatz RAF Woodbridge,  Großbritannien 1954
Flugplatz-Karte (Mai 1954) - Neben Carnaby und Manston erhielt auch Woodbridge im Zweiten Weltkrieg eine lange und mit 229 m (750 Fuß) besonders breite Landebahn als Notlandeplatz für Bomber. (Quelle: US DoD)

1960er Jahre

NDB-Anflug Flugplatz Woodbridge, Großbritannien 1960
NDB-Anflug (Oktober 1960) (Quelle: DoD)
TACAN-Anflug Flugplatz Woodbridge, Großbritannien 1960
TACAN-Anflug (Oktober 1960) - Das Verfahren nutzt das TACAN-Funkfeuer der in unmittelbarer Nähe gelegenen US-Basis RAF Bentwaters. (Quelle: DoD)

1990er Jahre

Flugplatz RAF Woodbridge auf einer Karte 1993
Der Flugplatz RAF Woodbridge auf einer Karte des US-Verteidigungsministeriums aus dem Jahr 1993 - Der Platz ist als geschlossen gekennzeichnet. (Quelle: ONC E-1 (1993), Perry-Castañeda Library Map Collection, University of Texas at Austin)

Quelle für alle Karten, sofern nicht anders gekennzeichnet: US Department of Defense (US DoD)


Empfohlen

Bildquellen sind auf der jeweiligen Zielseite angegeben, klicke auf die Vorschau um sie zu öffnen.

Navigation

Historische Anflugkarten - Großbritannien

Historische Anflugkarten und Flugplatzkarten

Start

mil-airfields.de bei Facebook
Diese Website verwendet Cookies
Weitere Informationen: Datenschutz
Impressum